Religiöse Architektur

COLLÉGIALE SAINT RÉMI

OT Fénétrange
COLLÉGIALE SAINT RÉMI

Sein Bau begann 1444. Es wurde 1930 als historisches Denkmal eingestuft. Diese Konstruktion verdanken wir Johannes VII. und seiner Frau Béatrice d'Ogéviller. Über der Tür können wir die Konsole bewundern, die von den Protestanten zu der Zeit installiert wurde, als sie die Kirche besetzt hielten; sie trägt die Inschrift: "Verbum Domini Manet In Aeternum" oder "das Wort Gottes ist ewig", das Motto der Protestanten. Möglichkeit einer Führung zur gleichen Zeit wie die Altstadt. Kontakt: 03 87 07 55 05 oder 03 87 07 65 83 oder E-Mail: si.fenetrange@orange.fr

  • Deutsch

Informations complémentaires

  • Pratique de l'activité : im Draußen, im Innen
  • Gesprochene Sprachen : Deutsch
  • Bedingungen für Einzelbesuche : Permanente freie Besichtigungen
  • Kategorie der Sehenswürdigkeit - des Denkmals : Eingestuft oder eingetragen (MH)
  • Stile oder Epochen der Sehenswürdigkeit - des Denkmals : Renaissance
Localisation
rue de l'Eglise
57930 FENETRANGE
    Météo
    Aujourd'hui
    matin 10°
    après-midi 13°
    Demain
    matin 10°
    après-midi 13°
    Après-demain
    matin 10°
    après-midi 13°
    coups de coeur